mh logo web 559


Jetzt Termin vereinbaren:
Tel: +43 (01) 535 62 72

Kronen - stabile und passgenaue Problemlösungen

mitunter sind Zähne im oberen Drittel so zerstört, daß eine Versorgung mit Kunststofffüllungen nicht mehr stabil ist. Hier sind Kronen eine zuverlässige, ästhetische und bei entsprechender Pflege, langjährige Lösung.

Krone ist nicht gleich Krone

Edelmetalle, Keramik und Zirkonoxid -auch "weißes Gold" genannt- sind die Materialien der Wahl wenn es um Kronen geht. Jedes Material hat seine besonderen Eigenschaften. So ist beispielsweise Keramik dem natürlichen Zahn in Farbe und Transparenz sehr ähnlich, während Edelmetalle Ihre Vorteile in der Belastbarkeit erzielen. Im Frontbereich empfehlen wir vor allem Keramik im Seitzahnbereich Zirkonoxidkeramikgerüste mit individueller Keramikverblendung, welches neben seinen herausragenden ästhetischen Eigenschaften zudem sehr stabil ist.

Brücken

Brücken stellen eine Möglichkeit das Fehlen einzelner oder auch mehrerer Zähne funktionell und ästhetisch zu reparieren. Dazu werden die der Lücke benachbarten Zähne überkront und zwischen den Kronen die notwendige Anzahl von Brückengliedern ergänzt. Diese sind festsitzend und bei entsprechender Pflege von sehr hoher Lebenserwartung. Das ästhetische Ergebnis entspricht dem wie bei Kronen und ist für den Laien nicht erkennbar.

Individuell und hochästhetisch

Je nach Indikation entscheidet der Zahnarzt zusammen mit dem Patienten welche Lösung die Beste darstellt.
Doch gleich ob Edelmetall, Keramik oder Zirkonoxid: Kronen werden in engster Zusammenarbeit mit dem Zahntechniker individuell für den Patienten gefertigt, damit dieser in Zukunft wieder "herzhaft" zubeißen und strahlend lächeln kann.